Steckbrief des Goldfasan

Lateinischer Name  des Goldfasan Chrysolophus pictus
Gattung Kragenfasane (Chrysolophus)
Herkunft Zentralasien (Lebensraum des Goldfasan)
Grösse 35-40 cm (Hahn 110 cm mit Schwanz)
Gewicht 700-800 Gramm
Brutdauer 22 Tage (Brut beim Goldfasan)
Eier 12-20 cremfarbene Eier
Geschlechtsreif Männchen mit 2 Jahren (Färbung beim Goldfasan)

Weibchen mit einem Jahr

Brutzeit April/Mai
Nahrung In der Natur, pflanzliche und tierische Kost, wie Frücktem Beeren, Sämereien, Blüten und Insekten sowie Spinnentiere

In  Gefangenschaft Gras, Getreide, Sämereien, Äpfel ...

Lebenserwartung bis 10 Jahre
Erscheinung Goldfasan-Hahn Der prächtige Goldfasan besitzt einen grünlichen Oberrücken und violette Schulterblätter. Im Bereich von Brust und Bauch und den Oberschenkel ist die Farbe rot bis dunkelrot. Der gelbe Kopf wird von einer gelben Haube und einem orangenen Kragen geziert. 

Die 18 Schwanzfedern sind bräunlich und besitzen eine dunkle Bänderung. 

Erscheinung Goldfasan-Henne Der weibliche Goldfasan ist eher unscheinbar gefärbt. Die Farbe ist eher graubraun, quer gebändert. Am Bauch kann man bei den meisten Tieren einen gelblichen Farbton erkennen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Home
Natürlicher Lebensraum
Steckbrief
Haltung
Zucht
Paarung und Brut
Färbung
Volierenbau
Bildergalerie
Züchteradressen
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Partner